Inspiration

Interview: Label Eike San

July 16, 2015
EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu

Salut Cupcakes,

im April habe ich euch bereits eines der wunderschönen Stücke des Labels Eike San vorgestellt, den Turnbeutel „Wundertüte Landhaus“. Nun hatte ich das Glück, Eike, das kreative Köpfchen hinter dem Bielefelder Label, persönlich zu treffen, ihn zu interviewen und etwas mehr über Eike San und die Entstehung der Turnbeutel, Shirts und anderen Kreationen zu erfahren.

EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu

Seit wann gibt es Eike San, und was ist die Story hinter dem jungen Label?

Die Idee des Labels entstand im Sommer 2013, mit Eike´s Faible für und der Suche nach einem neuen Shirt. Es sollte aber nicht irgendein Shirt werden, nein, Eike wollte etwas Individuelles, ab vom Mainstream. Er ließ sich die Nähmaschine seiner Mutter erklären und begann das erste Shirt mit selbst entworfener Brusttasche zu nähen. Schnell wurden Freunde aufmerksam und sprachen Eike auf sein neues Shirt an. Daraufhin stellte Eike das selbst entworfene Shirt bei Kleiderkreisel ein, was er sofort verkaufen konnte. Das war der entscheidende Punkt, an dem Eike das erste Mal darüber nachdachte, Shirts selber zu designen und zu verkaufen.

 

Wer ist das Team hinter Eike San?

Eike ist „the creative mind“ hinter dem Label. Natürlich bekommt er Unterstützung und Feedback von Freunden, dabei möchte er sich aber nicht zu stark beeinflussen lassen, sondern vielmehr eine Balance zwischen seinen eigenen Ideen und denen seiner Freunde finden.

 

Wie sieht der Alltag bei Eike San aus?

Einen Alltag gibt es bei Eike San definitiv nicht. Da Eike hauptberuflich studiert, nutzt er jede freie Minute, um an seinen Kreationen zu arbeiten. Vom Einkauf der Shirts, Stoffe und Kordeln, über das Nähen und designen bis hin zur Homepage, macht Eike alles in Eigenarbeit. Besonders spannend war es für mich zu hören, wie viel Arbeit in den Turnbeuteln steckt. Ungefähr 5 Stunden benötigt Eike für das Schneiden der Stoffe, weitere 4 Stunden für das Anbringen der Innentaschen und das Zusammenschneiden der Stoffe. In jedem Turnbeutel stecken mindestens eineinhalb Stunden liebevoller Handarbeit.

 

Was hat Eike San, was andere Label nicht haben?

Eines der größten Alleinstellungsmerkmale von Eike San ist sicherlich, dass Eike sein Label ganz bewusst persönlich und etwas kleiner halten möchte, ohne große Investoren im Hintergrund. Eike will, dass sein Label organisch wächst und er, Stück für Stück, mit seiner Marke wachsen kann. Daher reinvestiert er fast alle Gewinne, die er mit seinem Label erwirtschaftet.

EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu

Wer oder was inspiriert dich?

Inspirieren lässt Eike sich insbesondere draußen, wenn er unterwegs ist, aber auch, wenn er mit Freunden und anderen Leuten spricht, durch seine Umwelt, Instagram und diverse Modeblogs.

 

Was möchtest du mit deinem Label vermitteln?

Der Fokus liegt bei dem, was Eike mit seiner Marke vermitteln möchte, ganz klar auf dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Das Label ist eine persönliche Ausdrucksweise, und es soll ein Standard setzen, was das Thema Nachhaltigkeit betrifft. Es geht insgesamt darum, das Leben positiv wahrzunehmen, um

individuelle selbstgemachte Stücke in hochwertiger Qualität und eine faire, authentische und ehrliche Herstellung seiner Produkte. Sein Slogan Love & Peace sagt hier alles.

 

Ein großes Thema in der Mode spielt Nachhaltigkeit. Wie behandelst du das Thema bei Eike San?

Nachhaltigkeit spielt eine entscheidende Rolle bei Eike San. Der Händler, von dem Eike seine Shirts bezieht, produziert selber, ganz ohne Subunternehmer, wodurch „fair wear“ bei Eike San sichergestellt werden kann und als Standard vorausgesetzt wird.

 

Welches ist dein all-time-favourite Kleidungsstück?

Wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, ist das all-time-favourite Kleidungsstück von Eike das T-Shirt, in allen Varianten, Längen und Größen. Das bedeutet, bei Eike darf ein Shirt auch gerne mal XXL sein. Shirts sind für ihn ein Fashion-Essential, aber dennoch wandelbar.

 

Wie sehen die Zukunftspläne von Eike San aus?

Ich kann euch sagen, es wird alles, aber nicht langweilig. Diesen Sommer möchte Eike mit dem Siebdruck und grafischen Prints beginnen. Natürlich wird es weiterhin Turnbeutel und Shirts in zahlreichen Variationen geben, darüber hinaus wird Eike den Fokus seines Labels aber auch in Richtung Sweatpants, Pullover und Seesäcke ausbauen. Ich kann also nur eins sagen, stay tuned!

EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu

Abschließend habe ich noch drei Fun Facts über Eike San für euch:

  1. Ihr habt euch vielleicht schon gefragt, welche Bedeutung hinter dem Namen des Labels steckt. Während seiner Ausbildung hat Eike mit vielen Japanern zusammengearbeitet. San kommt aus dem Japanischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt „Herr/Frau“, Eike San heißt also so viel wie Herr Eike.
  2. Verschicken tut Eike seine einmaligen Kreationen in Gefriertüten, die er oben zunäht, zusammen mit einer kleinen Notiz, Stickern und natürlich darf eine Packung Gummibärchen nicht fehlen.
  3. Die Brusttaschen der Shirts wurden von Eike so entworfen, dass genau eine Schachtel Zigaretten und ein Feuerzeug dort Platz finden. Was auf keinen Fall bedeutet, dass ihr anfangen müsst zu rauchen, um eine seiner Kreationen tragen zu können 😉

Ihr Lieben, schaut unbedingt auf eikesan.com vorbei, nicht nur, weil es sich hier um ein Label handelt, das aus meiner Heimatstadt kommt, sondern vor allem, weil ihr bei Eike San Produkte bekommt, die mit viel HERZ, HANDARBEIT, LEIDENSCHAFT, KÖPFCHEN und AUTHENZITÄT produziert werden.

MERCI an Eike für das tolle Interview!

EikeSan, EIke San, eikesan.com, casualchic, casualchic.eu

* all photos by eikesan.com

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Jasmin July 16, 2015 at 22:20

    Liebe Katharina,
    das ist ein sehr interessantes Interview von Eike San.
    Ich finde es sehr gut, dass er die T-Shirts in vielen verschiedenen Größen herstellt, so dass jeder ein passendes Kleidungsstück findet.
    Sehr vorbildlich ist es außerdem, dass die Kleidungsstücke ohne Subunternehmer hergestellt werden und dass er sich neben seinem Studium so viel Zeit nimmt, um seine Träume zu verwirklichen.
    Ich drücke ihm ganz fest die Daumen, dass alles so klappt, wie er es sich wünscht!
    Ich danke dir für diesen wunderbaren und informativen Beitrag über Eike San.
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  • Reply Carrie July 17, 2015 at 6:39

    great post

    http://www.carrieslifestyle.com
    Posts online about Dubai, Monaco, USA…

  • Reply Helena July 17, 2015 at 18:42

    Superschönes Interview! War toll zu lesen und ich bin jetzt absolut begeistert von dem Label. Besonders den Turnbeutel mit den Ankern finde ich total süß :)

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

  • Leave a Reply


    *