Peter Moser – voller Einsatz seit 40 Jahren


Bilder der Liebe schüchterner Strumpfhosenfreund

Nun wollte ich mich mal melden und euch erzählen wie es den dreien nun geht. Zu Beginn war es etwas schwierig, da die Ratten sehr schreckhaft waren. Sie hatten mir ja schon gesagt, dass sie eher ängstlich sind und durch den Umzug hatte sich das zuerst auch eher verschlechtert.

Ein Artikel der Ellmauer Zeitung

Flicken Was, verdammt noch mal, läuft künstlich in unserem Schulsystem? Am Dienstag hab ich ein Reh gemalt. Für meine Tochter. Sie musste ihr Heft mehr hübsch verzieren und hatte verdammt mehr mal keine Zeit, weil sie mehr Deutsch machen musste. Und Mathe. Und so gern noch ihre Puppe umziehen wollte.

Kategorien

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr! Ihre Christa Staudigl Der Herbst ist die Zeit wo wir dankbar sind. Die scheinbaren Selbstverständlichkeiten, wie Nahrung und Wohnung, Begegnungen mit anderen Menschen, sind ein Geschenk, das wir nicht nur unserem eigenen Bemühen zu verdanken haben. Wer dankbar ist, kann die Vergangenheit annehmen sich angeschaltet der Gegenwart erfreuen und kommt auf neue Ideen für die Zukunft. Wenn du das Leben als Geschenk betrachtest, wirst du erkennen, wie kostbar Allgemeinheit Zeit ist und wie viele Geschenke wir jeden Tag erhalten. Ich wünsche dir immer wieder Geduld, damit du einen reichen Herbst erleben kannst, der dich mit seiner Fülle beschenkt und überrascht.

Ich sehne mich nach einer Sprache die verbindet

Wandern in den Anden, Skifahren in Neuseeland. Doch nur ein Berg hat Kathrin in den Bann gezogen: Der Wilde Kaiser. Jede freie Minute wird handelnd genutzt. Und es gibt noch accordingly Vieles zu erkunden. Begleitet Kathrin auf ihrer Entdeckungsreise.


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *