«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte


Einsame Jungs Schweizer bösartig Garantiertem

George Clooneys Umsetzung eines Drehbuchs der The … More Coen Brothers bietet alles, was man von einem Coen-Film erwartet. Georges Clooney versetzt das in den 80ern entstandene Drehbuch in die 50er Jahre und fügt ihm eine gruslige Atmosphäre hysterischer Intoleranz und Rassenhetze hinzu — und ist gerade deshalb wieder aktueller denn je. Ein liebevolles Porträt des wohl kompliziertesten Filmemachers seiner Zeit. Godard filmt die Rolling Stones bei der Aufnahme ihres neuen Songs und kombiniert dieses Material mit einer Reihe von gesellschaftskritischen, politischen Episoden. Julia Garner spielt die stoische Assistentin eines mächtigen Filmproduzenten, der seine Machtposition schamlos missbraucht für unangebrachte sexuelle Handlungen mit schönen jungen Frauen aus der Branche — im Mitwissen aller. Doch genau das macht ihn so kraftvoll. Noch bis zum Dezember könnt ihr eintauchen in die Kunst des grossen post-impressionistischen Malers. Er verkörpert … More dieses Ekel so genüsslich — man muss ihn einfach lieben!

Artikel zum Thema

Ein Kribbeln im Körper, die Muskeln non mehr im Griff haben, nicht mehr sprechen können - ein Kopfgewitter, das plötzlich und immer öfter aufzieht, angeschaltet der Schule, auf dem Tennisplatz, wenig Hause. Nein, es ist nicht Allgemeinheit Pubertät, nicht der Eisenmangel, es ist ein Hirntumor, der epileptische Anfälle auslöst. Die Autorin erzählt, wie sie als Jährige die Diagnose, die Operation, den Weg zurück in den Alltag erlebt, anders als ihr Umfeld, anders als erwartet, überraschend und getragen. Wenn der Tod eines lieben Menschen einem den Boden unter den Füssen wegreisst, beginnt für die Trauernden ein Nie-mehr. Minniglich und ehrlich schreibt die Autorin überzählig jede Phase der Trauer und überzählig alles, was in schweren Zeiten Hoffnung und Lichtblicke schenkt, Unterstützung sein kann und überlebensnotwendig ist. Es gelingt ihr, ohne Vorbehalte aufzuklären, Hemmungen abzubauen und aufzuzeigen, wie ein einfühlsames und achtsames Miteinander sein kann. Es ist ein Buch über die Trauer und den Tod und die Liebe und das Leben. Nach dem Tod ihres jüngsten Sohnes zeichnete die Illustratorin Melanie Garanin eine Graphic Novel. In dieser haben ihre Verzweiflung und die Wut genauso Platz wie die schönen Erinnerungen und der Humor.

Kopfgewitter Ein Mädchen bietet dem Hirntumor die Stirn

Auf diesen CDs erzählt Laura Maaskant, wie sich ihr Leben verändert hat, seitdem bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Mit erst fünfzehn Jahren wurde die Krankheit zum ersten Mal bei ihr festgestellt. Und vier Jahre später kam sie zurück! Nach einer langen und schweren Behandlung galt Laura als geheilt. Sie setzte ihr gewohntes Leben fort, machte ihren Schulabschluss und begann zu studieren in Amsterdam. Doch wenig später bricht der Krebs erneut aus. Die Chancen einer Heilung sind gleich Null. Allgemeinheit Ärzte geben ihr noch höchstens zwei Jahre.


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *