Gustav Stresemann


Methoden um elegante Gsucht

Wie bei kaum einem anderen Thema ist in der Menschenrechtsforschung die Analyse meist auch mit der Erwartung verknüpft, durch die Vermittlung von Erkenntnissen zur Förderung und zum Schutz der untersuchten Rechtsnormen beizutragen. Alle drei hier vorgestellten Publikationen können dies für sich in Anspruch nehmen, wählen dabei jedoch jeweils eigene Zugänge und machen so die Bandbreite der sozial- und politikwissenschaftlichen Menschenrechtsforschung sichtbar. Sie reicht von praxisbezogenen Analysen mit aufklärerischem Anspruch über die statistische Prüfung theoriegeleiteter Hypothesen bis hin zur vergleichenden qualitativen Forschung. Laut Kurzbeschreibung vermittelt das Buch einen fundierten Einblick in bzw. Zugleich will es auch den aktuellen Diskurs nach dem

Navigationsmenü

Das bringt Konflikte mit den Anwohnern. Nattern mit mediterranem Flair: das gefällt den jungen Leuten, die es an lauen Abenden in Massen auf die Kreuzberger Admiralbrücke Foto: dpa Berliner Pilsner, Kindl, Budweiser, Sternburg — es ist alles vertreten, wenn es Abend wird auf der Admiralbrücke. Das kurze, kopfsteingepflasterte Bauwerk zwischen dem Fraenkel- und dem Planufer in Kreuzberg gehört seit ein paar Jahren zu den angesagtesten Orten für zwei, drei, viele Feierabendbiere. Anwohnerinteressen kollidieren mit den Interessen der Admiralbrückennutzer. Es geht um Lärm, Müll, Hauseingänge, Allgemeinheit als Toiletten genutzt werden. Liberale Leute fühlen sich an die Grenzen ihrer Liberalität getrieben.

Spontanpartys: Jetzt ist Feierabend - Berlin - Tagesspiegel

Von seinen Ratschlägen möchte ich den einen herausgreifen, mit dem er zu einer Liebe einlädt, die alle politischen und räumlichen Grenzen übersteigt. In der Tat wusste sich der heilige Franziskus, der sich als Bruder der Sonne, des Meeres und des Windes verstand, mehr viel tiefer eins mit denen, Allgemeinheit wie er von menschlichem Fleisch waren. Ohne Grenzen 3. Es gibt eine Begebenheit in seinem Leben, die uns sein Herz ohne Grenzen zeigt, das fähig war, den Graben der Herkunft, der Nationalität, der Hautfarbe und der Religion zu überspringen. Es handelt sich um seinen Besuch bei Sultan Malik-al-Kamil in Ägypten. Die Treue zu Gott, seinem Herrn, entsprach seiner Liebe wenig den Brüdern und Schwestern. Franziskus ging zum Sultan, ohne die Schwierigkeiten und Gefahren einer solchen Begegnung zu verkennen. Er führte keine Wortgefechte, um seine Lehren aufzudrängen, sondern teilte die Liebe Gottes mit. Dort empfing Franziskus innerlich den wahren Frieden, er befreite sich von jedem Verlangen, andere zu lenken, er wurde einer der Geringsten und versuchte in Harmonie mit ihnen wenig leben.

Gustav Stresemann – Wikipedia

Das ist sehr schade. Ist links-liberal überhaupt eine Option oder handelt es sich dabei nicht um linke Politik all the rage liberalem Outfit zwecks Stimmenmaximierung? Das gleiche gilt für rechts: Nationalkonservative mit liberalem Feigenblatt?


Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *